SVS-Mädchen beim Soccerfestival in Frankfurt

Am Pfingstwochenende fand in Frankfurt die siebte Auflage des Soccerfestivals statt und auch in diesem Jahr waren fünf Mädchen des SV Spaichingen bei Deutschlands größtem Mädchenfußballevent dabei.

Unter tosendem Applaus startete die Veranstaltung mit der Begrüßung durch die Moderatorin und die Sponsoren. Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto verteilten sich die knapp 600 Mädchen auf den vier Plätzen direkt vor der Commerzbank Arena. Die Teilnehmerinnen konnten nun in kleineren Gruppen beim Stationstraining eifrig Punkte sammeln. Neben Spielformen, Treffsicherheit, Schnelligkeit und Koordination war vor allem Engagement und Teamgeist gefragt. Dabei kamen Spiel und Spaß unter Anleitung einiger namenhafter Stargäste als Trainerinnen, wie z. B.  Simone Laudehr (Spielerin beim 1.FFC Frankfurt und Nationalspielerin) natürlich nicht zu kurz.

 

Es folgte eine mit Highlights gespickte Mittagspause: Neben der Verlosung mit vielen tollen Preisen, sorgte ein Mix aus sportlichen und gesanglichen Darbietungen für Stimmung. Die Breakdance Gruppe „Dance-in-FFM“ zeigte ihr außergewöhnliches Können, der Fußball-Freestyler David Rau zauberte mit dem Ball und Noah-Levi, The Voice Kids-Gewinner 2015 und Geburtstagskind, heizte mit seinem Auftritt den Mädchen und Eltern so richtig ein. Abgerundet wurde das Bühnenprogramm von interessanten Talkrunden, u.a. mit Bundestrainerin und Girls Wanted-Schirmherrin Silvia Neid, Andreas Kinnel von der Commerzbank AG sowie den Bundesligaspielerinnen Saskia Bartusiak und Dzsenifer Marozsán (beide 1.FFC Frankfurt), ehe die Mädchen dann auf Autogrammjagd gingen.

 

Aber auch neben der Bühne gab es viel auszuprobieren: Fußball-Riding, Riesenkicker, Klettermobil, Tischkicker, Torwand, eine Hüpfburg uvm.
Gestärkt und voller Motivation ging es für die Mädchen am Nachmittag ins Turnier. Die Zuschauer sahen spannende Spiele, bei denen mit viel Leidenschaft und Engagement um jeden Ball gefightet wurde. Sowohl die Teilnehmerinnen der E- und der D-Juniorinnen aus Spaichingen kamen mit ihren Mannschaften ins Halbfinale und spielten in ihren Altersgruppen schließlich im Spiel um Platz 3. In beiden Spielen musste ein Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen, wobei die Mädchen des älteren Jahrgangs ein glücklicheres Füßchen hatten und gewannen. Doch auch die jüngeren Teilnehmerinnen konnten auf ihre Leistung und den vierten Platz sehr stolz sein.
Am Ende des erlebnisreichen Tages stand die Siegerehrung auf dem Programm, bei welcher die Teilnehmerinnen der D-Juniorinnen sichtlich erschöpft, aber glücklich als Anerkennung für den erreichten dritten Platz eine Medaille entgegen nehmen konnten. Überreicht wurde diese durch Andreas Kinnel als Vertreter der Commerzbank, Renate Lingor, zweifache Weltmeisterin, Alexander Löhr als Vertreter der Stadtwerke Holding GmbH sowie von Louise Hansen, Organisatorin und ehemalige dänische Nationalspielerin.

Newsletter

Regelmäßig halten wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und Termine im SVS mit unseren SVS-NACHRICHTEN auf dem Laufenden.Tragen Sie sich hier ein!

Sportausrüstung

Auf Initiative der Fußballjugend-Abteilung gibt es für Mitglieder die Möglichkeit, direkt bei der Fa. Sport Butsch in Tuttlingen Teamausrüstung des SVS zu erwerben. Der Service ist hier online abrufbar.

Kontakt

SV Spaichingen 08 e.V.

Am Unterbach 6

78549 Spaichingen

 

info@svspaichingen.de

www.svspaichingen.de